Neue Kursangebote

Für Feuerwehr-Organisationen

 

Auch wenn es nicht zum Kernbusiness im Einsatz gehört: Als Angehörige:r einer Miliz- oder Orts-Feuerwehr ist man unter Umständen plötzlich mit Medienschaffenden konfrontiert. Während oder nach dem Einsatz, persönlich, schriftlich oder telefonisch. Es tauchen viele Fragen und Unsicherheiten auf. Darf ich überhaupt etwas sagen? Was darf ich sagen? Die Medienarbeit in Feuerwehren spielt eine wichtige Rolle, der man sich bewusst sein sollte. Nicht nur als Kommandant oder Offizier!

"Der Medienkurs war sehr interessant und praxisnah! Ich fühle mich nun viel sicherer im Umgang mit Medienschaffenden. Im und neben dem Einsatz!"

Laden Sie den Kursflyer herunter und informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten eines individuellen Medientrainings - unverbindlich und ganz nach Ihren Wünschen und Themen.

Ich freue mich auf Sie!

Medientraining Feuerwehren.jpg

Für Gemeinden und Behörden

 

Als Gemeindevertreter:in oder Mitglied einer Behörde ist man rasch im Fokus der Medien. Die Verknüpfung von Politik, hoheitlichen Aufgaben, emotioanlen Themen und den Ansprüchen der Bevölkerung machen die Medienarbeit zu einer besonderen Herausforderung.

Gerne zeige ich Ihnen, auf was Sie achten müssen und wie Sie sich vorbereiten können. Denn der nächste Anruf einer Journalistin oder eines Journalisten kommt mit grosser Wahrscheinlichkeit plötzlich und unverhofft.

Laden Sie den Kursflyer herunter und informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten eines individuellen Medientrainings - unverbindlich und ganz nach Ihren Wünschen und Themen.

Ich freue mich auf Sie!

Medientraining Gemeinden.jpg